Es braucht ein Dorf, um ein Kind stark zu machen!

Ich möchte keine Einzelkämpferin sein – gemeinsam können wir viel mehr erreichen!

Hinweis: Alle meine KooperationpartnerInnen arbeiten bindungsorientiert. Wer z.B. Schlaftrainings verspricht, die ein Neugeborenes zum Durchschlafen bringen sollen, arbeitet nicht kindgerecht! Bitte hört auf euer Herz und euer Bauchgefühl.

In diesem Sinne versuche ich gemeinsam mit lieb gewonnenen Kolleginnen, ein Netzwerk für Familien zu schaffen.

Einige möchte ich euch hier vorstellen und aus tiefstem Herzen empfehlen.


Annika Kirchner

Ob Tragen, Essen, Schlafen oder sonst etwas – die gelernte Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin unterstützt euch und eure Kinder in (fast) allen Belangen. Außerdem bietet sie Eltern-Baby-Kurse, MamiFitness und viele andere tolle Angebote in Haren. Und: Annika bildet sich ständig weiter, um noch besser unterstützen zu können!

Ihr findet all ihre Angebote auf ihrer Webseite.

Sabrina Betzer

Sabrina ist artgerecht- & Windelfrei-Coach und bietet euch in Meppen verschiedene Angebote dazu, vom offenen Treff über eine persönliche Beratung bis hin zum Intensivkurs. Neu im Repertoire: Ein Kurs für nachhaltige Monatshygiene!

Alle Infos findet ihr auf Sabrinas Webseite.

Colle Bysäth

Die Rettungssanitäterin Colle setzt sich nicht nicht nur gegen Gewalt unter der Geburt ein, sondern hat eine eigene Erste-Hilfe-Schule – und zwar keine normale, sondern eine angstfreie! Mit Spaß und Freude gibt sie Erste-Hilfe Kurse im Emsland und in NRW für Interessierte, Eltern, MotorradfahrerInnen und alle, die Alltagshelden werden wollen!

Colle und ihre Erste-Hilfe-Schule „Erste Hilfe für Alltagshelden“ findet ihr hier.


Gebt den Kindern Liebe, mehr Liebe und noch mehr Liebe. Dann stellen sich die guten Manieren ganz von selbst ein.

Astrid Lindgren