Stillen schenkt uns Vertrauen in unseren Körper!

Es ist ein kleines Wunder: Muttermilch entsteht einfach, wenn sie gebraucht wird. 🤰🏼

Die Biologie dahinter ist komplex und wir möchten gerne alles durchschauen, was nicht immer leicht ist. Stillen hat darum auch viel mit Vertrauen in den eigenen Körper zu tun, an dem es heutzutage leider oft mangelt. Umso krasser ist das Gefühl, wenn wir uns darauf einlassen und unser Wunderwerk von Körper seine Arbeit machen lassen.

Wir ernähren unser Kind – einfach so! Mit unseren Brüsten! Verständlich, dass es vielen schwer fällt, darauf zu vertrauen, schließlich ist das wirklich eine verrückte Sache.

Vertrauen und Selbstliebe sind einerseits eine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche #Stillbeziehung, anderseits verhilft das Stillen auch zu mehr Selbstliebe und Vertrauen in einen selbst, wenn man merkt: ich kann das!

Natürlich kann ein Baby auch ohne Stillen gesund aufwachsen und es gibt Gründe, darauf zu verzichten. Aber ich finde persönlich, dass etwas nicht nur daran scheitern sollte, dass wir (oder unser Umfeld!) es uns nicht zutrauen.

Habt ihr vielleicht Sorge, dass das Stillen nicht klappen könnte, wünscht es euch aber? Dann meldet euch für meinen Stillvorbereitungskurs in Haren an!

Termin: Stillworkshop ab Juli

Du möchtest stillen und dich gut darauf vorbereiten, um im Trubel der Geburt nicht erst eine Suchmaschine nutzen zu müssen?

Mit meinem Stillvorbereitungskurs für Schwangere bist du auf der sicheren Seite! An vier Abenden besprechen wir in gemütlicher Runde, was wichtig ist.

  • Wie entsteht Muttermilch?
  • Welchen Einfluss hat unser Lebensstil auf unsere Milch?
  • Welche Mythen, Vorurteile und „gute Ratschläge“ können uns begegnen?
  • Was darf ich essen und trinken?
  • Welche Stillpositionen gibt es und welche passt zu welcher Situation?

Das und einiges mehr wird Thema sein., mehr Infos findet ihr auch hier. Auch Platz für Fragen gibt es.

Der Kurs findet in Haren-Emmeln statt am 26. Juli, 2. August, 11. August und 16. August um jeweils 19 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro, die auch Getränke, Snacks und ein Skript beinhalten.

Anmeldungen ab sofort unter emsbaby@web.de. Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung!