Windelfrei, was soll das denn sein?

Das hab ich mich lange gefragt und hab das Thema als „übertrieben“ abgetan. Mein Sohn war 7 Monate alt, als ich doch Zeit und Muße fand,mich mit dem Thema „windelfrei“ auseinanderzusetzen. Ich höre Podcasts und dachte nur „das kann doch gar nicht so einfach klappen!“

Noch während des Hörens fasste ich den Entschluss, es direkt nach dem Aufwachen – der kleine schlief grade ausnahmsweise mal – auszuprobieren. Schließlich war das ja eine der sagenumwobenen Standardsituationen. Und ob ihrs glaubt oder nicht (mir fiels selbst schwer!): er machte Pipi über der Toilette als ich ihn dann drüber hielt!

Ich war fasziniert und machte so weiter, dass ich ihn dann, wenn’s grade passte passte, über die Toilette hielt. Es dauerte nicht lange und das Morgenhäufchen landete zuverlässig im Klo statt in der Windel. War das cool! 😍

Wir starteten also mit ca. 7 Monaten und es lief echt gut! Wir nahmen es locker, boten vor allem nach dem Schlafen an und freuten uns jeden Morgen über ein Häufchen im Potty. Ein paar Monate lief das so und wir waren zufrieden, wir erwarteten kein trocken werden oder Ähnliches. Kurz nach seinem 1. Geburtstag wurde unser Sohn krank und musste letztlich ein Antibiotikum nehmen. Wie das mit Antibiotika so ist – es gab Durchfall 💁🏻‍♀️

Ich griff dann in dieser Phase zu Einwegwindeln, weil ich ansonsten einfach täglich hätte waschen müssen. Und als der Kleine wieder gesund war, hatte er jegliches Gefühl für seine Ausscheidungen verloren – die Einwegwindeln waren ja immer trocken, es gab kein Feedback mehr, wenn er urinierte. Wir wickelten wieder ganz normal und es dauerte fast ein Jahr, bis wir wieder „Erfolge“ auf dem Töpfchen feierten. Ihr könnt es euch vielleicht vorstellen: im Nachhinein hätte ich lieber zwei Wochen lang täglich gewaschen 🤷🏻‍♀️

Was ich daraus gelernt habe:

Windelfrei geht nebenbei und ohne dogmatisch zu sein.

Und: Stoffwindeln sind die perfekte Unterstützung beim Trockenwerden und beim Thema Ausscheidungskommunikation. 🥰

Praktiziert ihr (Teilzeit-)Windelfrei?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s